Startseite
 

Hyazinthen auf Glas

Hyazinthen sind ganz besondere Zwiebelblumen, denn sie bringen nicht nur Farbe, sondern auch Duft in den Frühlingsgarten. Werden sie in Töpfen vorgetrieben, beginnt mit ihnen das Frühjahr schon im Winter, weil sie im Haus bereits eher blühen als die Hyazinthen draußen im Garten...

...und jetzt Film ab!

Tipps zur Amaryllis

Die interessante und markante Form der Amaryllisblüten hat dazu geführt, dass diese im Allgemeinen im Winter und im Frühling blühende Zwiebelblume auch unter dem deutschen Namen Ritterstern bekannt ist...

...und jetzt Film ab!

Frühling in letzter Minute: Noch ist Zeit für Blumenzwiebeln

Jetzt im Herbst wird es höchste Zeit noch Blumenzwiebeln für das kommende Frühjahr zu setzen....
 ...und jetzt Film ab!

Sternschnuppen für den Garten: Crocosmia – Sommerblumenzwiebel des Jahres 2011

Elegant wiegen sich die unzähligen zierlichen, orangeroten Blütensterne der Montbretie an langen Stielen und schwingen zwischen Gräsern sanft hin und her, auf und ab. Die Montbretie, botanisch Crocosmia, ist eine Sommerblüherin...
 ...und jetzt Film ab!

Blumenzwiebeln für einen kunterbunten Blütensommer

Wer sich einen unbekümmerten, kunterbunten Blütensommer im eigenen Garten oder auf Balkonien wünscht, der muss jetzt in die Gänge kommen. Viele im Sommer blühende Zwiebelblumen sind nicht nur aufgrund ihrer Farbenpracht, sondern auch wegen ihrer XXL-Größe bestens geeignet, im Garten vertikale Akzente zu setzen.
 ...und jetzt Film ab!

Vorgetriebene Zwiebelblumen - Frühling im Haus

Vorgetriebene Zwiebelblumen bieten ein ganz besonderes Naturerlebnis: Mit ihnen lässt sich der Frühling schon vorzeitig erleben. Vorausgesetzt Ihr Weg führt Sie jetzt zum Gartencenter oder Floristen! Dort finden Sie in kleinen Töpfen vorgetriebene Zwiebelblumen wie Hyazinthen, Tulpen, Traubenhyazinthen, Schachbrettblumen, Narzissen und viele andere.
 ...und jetzt Film ab!

Wieso wachsen Tulpen eigentlich in der Vase weiter?

Bei gemischten Sträußen wird das besonders deutlich. Die sehen nach einigen Tagen ganz anders aus, weil die Tulpen plötzlich die anderen Blumen überragen. Tulpen sind wahre Champions im Zellstreckungswachstum. Wachstum findet in der Natur hauptsächlich durch Zellteilung statt. Man denke an das menschliche Embryo. Bei den Pflanzen gibt es noch ein zusätzliches Prinzip, nämlich das Zellstreckungswachstum...
 ...und jetzt Film ab!

Was hält Tulpen wirklich frisch?

Wer seinen Tulpen Schnittblumennahrung oder sogenannte Frischhaltemittel ins Vasenwasser gibt, meint es gut. Doch Tulpen benötigen eigentlich keine Nahrung, wenn sie in der Vase stehen. Neben einer Kombination aus Nährstoffen enthalten diese Mittel aber häufig auch bakterienhemmende Komponenten, die das Wachstum von Mikroorganismen verhindern...
 ...und jetzt Film ab!

Tulpenpflege leicht gemacht

Tipp 1: Die Blütenfarbe der Knospen sollte bereits erkennbar sein. Blätter und Knospen sollten sich knackig und fest anfühlen. Ganz frische Tulpen “quietschen”, wenn man einen Bund in den Händen hält und Stängel und Blätter sich berühren. Die Stiele sind grün und haben kein weißes Ende..
 
...und jetzt Film ab!

Zwiebelblumen auf dem Friedhof

Wie Inseln ruhen Friedhöfe inmitten des Trubels und bilden einen geschützten Platz, an dem Menschen sich erinnern, innehalten und neue Kraft schöpfen lässt. Diese beruhigende und besinnliche Atmosphäre schafft erst die Kraft der Natur...

...und jetzt Film ab!

Amaryllis

Die interessante und markante Form der Amaryllisblüten hat dazu geführt, dass diese im Allgemeinen im Winter und im Frühling blühende Zwiebelblume auch unter dem deutschen Namen Ritterstern bekannt ist...

...und jetzt Film ab!

Ein überragender Kopf: Zierlauch ‘Globemaster‘ ist die "Blumenzwiebel des Jahres 2010"

Kein Wunder, dass dieser Zierlauch von niederländischen Pflanzenspezialisten zur „Blumenzwiebel des Jahres 2010" gewählt wurde: Sehr große, kugelrunde Blütenbälle krönen die etwa 80 Zentimeter langen kräftigen Stängel des eindrucksvollen Zierlauches ‘Globemaster‘ (Allium ‘Globemaster‘). Die imposanten Blütenstände können einen Durchmesser von 15 bis 20 Zentimeter erreichen...
 ...und jetzt Film ab!

Blütenfeuerwerk mit Zwiebelblumen im Topf

Blühende Zwiebelblumen im Topf wie Lilien und Dahlien gibt es in vielen Farben. So lassen sich auch verschiedene Pflanzen farblich gut aufeinander abstimmen. Starten Sie jetzt noch mit dem herbstlichen Blütenfeuerwerk.

...und jetzt Film ab!

Meine Zimmerpflanze und ich

Meine Zimmerpflanze und ich: Wer passt zu mir? Mach den Psychotest!

...und jetzt Film ab!

Blumenzwiebeln – mit Farbe durch den Sommer

Erholung sofort: Im Urlaubsparadies hinterm Haus kann man ohne Reisestress entspannen. Mit der richtigen Planung im Frühjahr zeigt sich der Sommer von der besten Seite. Wegen ihrer großen Blüten und ihres großen Farbenreichtums sind Gladiolen ideal für farbenfrohe Sommergärten.  Kleinbleibende Dahlien sind schöne Partner für hochwachsende Gladiolen.

...und jetzt Film ab!

Warum hat der Ginster keine oder nur sehr kleine Blätter?

Viele Ginstersorten haben fast blattlose Stängel. Man kann deshalb die vielen Schmetterlingsblüten besonders gut erkennen. Doch – so stellt sich der Pflanzenfreund die Frage: Warum hat der Ginster keine oder nur sehr kleine Blätter? Nun , das ist die Folge einer Anpassung an besondere Standorte!

...und jetzt Film ab!

Immer vollkommen und stets wunderschön: Hortensien sind die Topf-Modelle im Frühjahr

Prächtig sehen sie aus mit ihren dicklich eiförmigen, leicht fleischigen Blättern. Romantisch schweben die halbkugelförmigen Blütendolden, die aus zahlreichen kleinen Einzelsternchen bestehen, über dem kräftig grünen Blattwerk: Topfhortensie

...und jetzt Film ab!

Björn Kroner, World-Cup-Teilnehmer 2010 Er liebt es vielfältig und ungezähmt

In Shanghai findet in diesem Jahr der 13. Interflora World-Cup statt. 20 Floristen treten bei dieser Weltmeisterschaft gegeneinander an. Für Deutschland geht Björn Kroner an den Start. Wir haben mit dem 29-jährigen Floristenmeister aus Köln auf der Möbelmesse getroffen und  gesprochen.

...und jetzt Film ab!

Pflanzenportrait Kokospalme

Cocos nucifera, die Kokospalme , war ursprünglich wahrscheinlich im Indischen Ozean beheimatet, inzwischen ist sie an allen tropischen Küsten dieser Erde zuhause. Sie schätzt einen hellen, sonnigen Standort und warme Temperaturen das ganze Jahr über. Das Düngen erübrigt sich in den ersten zwei Jahren, da die Pflanze ausreichend Nährstoffe aus der Nuss erhält. Wer jedoch noch länger Freude an der Kokospalme haben möchte

...und jetzt Film ab!

Zimmerpflanzen

Björn Kroner: „Als Schnittblume ist die Tulpe spannend: Sie wächst in der Vase weiter, dreht sich zum Licht und scheint irgendwie unzähmbar zu sein.“

...und jetzt Film ab!

Zimmerpflanzen

Pflanzen im Topf sind schon lange Begleiter des Menschen und reichen bis in die Zeit der Ägypter und Griechen zurück. Wann man das erste Mal auf die Idee gekommen ist, Pflanzen in Gefäße zu setzen,...

...und jetzt Film ab!

Primeln - der Klassenprimus unter den Blütenschönheiten! Die wichtigsten Pflegetipps:

Haben Sie gewusst, dass Primus, die lateinische Bezeichnung für Primeln, "der Erste" bedeutet? Tatsächlich sind sie die Nummer 1 der Pflanzen – da die Primeln immer im Januar...

...und jetzt Film ab!

Azalee – die blühende Glücksbotin

In China und Japan schenkt man sich im Januar Azaleen! Denn diese verkörpern das Glück und sorgen für das Wohlbefinden des Menschen...

...und jetzt Film ab!

Wellness für Zimmerpflanzen

In den Wintermonaten sind unsere Fensterbrettblüher durch die trockene Luft, durch den von der Heizung aufgewirbelter Staub und durch die hohen Zimmertemperaturen extremen Stress ausgesetzt. Da ist dringend Wellness angesagt!

...und jetzt Film ab!

Weihnachtsstern

Weihnachtssterne - Diese Sterne müssen Sie nicht vom Himmel holen, da reicht schon ein gemütlicher Spaziergang zum nächsten Floristen.

...und jetzt Film ab!

Amaryllis

Die erstaunliche Kraft der Natur zeigt uns auch die Amaryllis. Schon die riesigen Zwiebeln sind beeindruckend. Außergewöhnlich ist auch die Schnelligkeit, mit der sich die Pflanzen entwickeln:

...und jetzt Film ab!

Eintopf(en) mit Blumenzwiebeln

Heute wird bereits der Augenschmaus für Frühling 2010 angerichtet!

...und jetzt Film ab!

Die "Blumenzwiebel des Jahres 2009"

Crocus "Pickwick" - Zwiebelzwerg in Nadelstreifen

...und jetzt Film ab!

Botanical Energy

Die Faszination der Sommerarrangements beruht auf der Farbe von Grün und dem Spiel der Blattformen<br/><br/>...und jetzt Film ab!

Dadura

Dadura, diese Südamerikanerin ist eine Schönheit für Balkon und Terrasse.

...und jetzt Film ab!

Die Zistrose

Die Zistrose, die im Mittelmeer heimisch ist, wurde schon seit Jahrtausenden in der dortigen Volksheilkunde eingesetzt....und jetzt Film ab!

Orchideen

Orchideen! Diese punkten nicht nur mit ihrer einzigartigen Schönheit, sondern dank ihrer Intelligenz zählen sie zu den faszinierenden Femmes fatales des Pflanzenreichs. Mit Raffinesse nutzen Orchideen ihre verschiedenen Farben und Geruchsstoffe dazu, die sexuellen Sehnsüchte von männlichen Insekten zu wecken, um ihren eigenen Fortbestand zu sichern...

...und jetzt Film ab!

Kakteen: Kratzbürsten mit Charme

Sie sind unkompliziert und versprühen Charme: Kakteen. Sie haben noch viel mehr zu bieten als die atemberaubende Pracht ihrer Blüten. Ihr geometrisch exakter, graphisch überaus reizvoller „Körperbau“ im Schmuck oder Schutz der dekorativen Dornen, fälschlich als Stacheln bezeichnet, kann auch für sich allein bestehen. Kein Gedanke, dass sie steif, starr und langweilig wären. Im Gegenteil, die meisten wachsen bei guter Pflege in der Vegetationszeit sehr rasch...

...und jetzt Film ab!

Begonie

Die Begonie ist die Pflanze des Jahres der Sommerschönheiten 2009. Auf den ersten Blick dürfte so mancher von dieser Entscheidung verwundert sein, aber die recht unscheinbaren Begonien haben so manche „Geheimwaffe"

...und jetzt Film ab!

Ruhmeskrone - Gloriosa

Wir stellen Ihnen eine Kletterkünsterlin aus der Familie der Liliengewächse vor - die Ruhmeskrone!.

...und jetzt Film ab!

Natürliche Klimaregler - Gesund leben mit Pflanzen

Licht auf Grün!<br/> Ein in den Winter- monaten weit verbreitetes Problem in geschlossenen Räumen ist die trockene Heizungs- luft, die zu einer Austrocknung der Schleimhäute führt. Aber nicht nur das, sondern....

...und jetzt Film ab!

Tulpe - die Königin der Frühlingsblumen

Tulpe - die Königin der Frühlingsblumen. Ihre Zeit hat jetzt begonnen!

...und jetzt Film ab!

Araucaria

Vom architektonisch strengen Aufbau der Araucaria , auch Zimmer- oder Norfolktanne genannt, geht eine ungeheure Anziehungskraft aus...

...und jetzt Film ab!

Blatt-Beauty: Alocasia

Etwas ganz Besonderes ist die Blatt-Beauty Alocasia . Die Regenwälder im tropischen Asien sind ihre Heimat, dort, wo Temperatur und Luftfeuchte das ganze Jahr über hoch liegen. Die Alocasien bilden ....<br/><br/>...und jetzt Film ab!

Palmfarn

Zwar ähnelt er vom Aussehen her einer Palme, ist aber mit diesen - trotz des Namens - nicht verwandt. Der Palmfarn ist eines der wenigen Gewächse, das aus den Urzeiten unserer Weltgeschichte übrig geblieben ist.

...und jetzt Film ab!

Zimmertreiberei

Gerade an Weihnachten möchte jeder seine Wohnung festlich dekorieren. Da kommt es gerade richtig, dass jetzt schon allüberall Hyazinthen, Tulpen und Narzissen im Topf blühen, um ordentlich Farbe ins Haus zu bringen!

...und jetzt Film ab!

Frühlingsboten auf der Fensterbank

Narzissen und Tulpen eignen sich nicht nur als Garten- oder Schnittblumen, sondern lassen sich gut in Schalen oder in Kübeln in der Wohnung oder auf dem Balkon kultivieren. Auch Schneeglöckchen, Krokusse und Hyazinthen blühen nicht nur im Garten, sondern sind bestens in einer Schale als erster Frühlingsgruß für die Wohnung geeignet.

...und jetzt Film ab!

Quo vadis Floristik?

Wo geht die Entwicklung in Punkte Blumen, Floristen und Blumenfachhandel hin? Die Frage beantwortet und Andreas Steinle. Untersuchungen belegen nun, dass sich das Bild des Verbrauchers ändert. Andreas Steinle beschreibt die Situation zwischen Verkäufer und Komsument und Pascal Kuhlmann gibt in Workshops seine Kunst an Verbraucher weiter.

...und jetzt Film ab!

Bromelien

Dies ist eine wahrhaft gute Tat als Auftakt für den Frühjahrsputz, als Anreiz und Belohnung, den Mief des Winters endgültig zu vertreiben: Denn auch die Psyche braucht Hygiene! Der beste Putz für die Seele sind Pflanzen, deren Farben leuchten, die lang haltbar sind und die trotzdem nicht viel Arbeit machen: Bromelien gehören zum Beispiel zu den genügsamsten und unkompliziertesten aller Zimmerpflanzen und sie sind aufregend schön!

...und jetzt Film ab!

Ficus

Ficus ist jedem ein Begriff: Ob als stattlicher Baum in mediterranen Ländern, als herrliche Frucht oder auch Ficus, die beliebten immergrünen Zimmerpflanzen. Ficus heißt nicht nur Feige, Ficus ist auch der Familienname aller Gummibäume. Erstaunlich, wer alles zu dieser Familie gehört:

...und jetzt Film ab!

Anthurien

Sie sind offenherzig, sexy und wunderschön. Die Verführung pur - das haben die Anthurien an sich. Die Pflanzen mit den knallroten Blütenblättern stammen aus Südamerika und wurden 1845 entdeckt. Durch die heutigen Möglichkeiten der Züchtung gibt es sie auch in den Farben Rot, Rosa, Grün, Gelb und sogar mit gesprenkelte Blätter.

...und jetzt Film ab!

Medinille

Die Medinille zählt zu den dekorativsten Blütenpflanzen.....

...und jetzt Film ab!

Weihnachtsgeschenke

Sie suchen noch die passenden Weihnachtsgeschenke für Blumen & Pflanzenfreunde? Wir helfen gerne weiter!

...und jetzt Film ab!