Startseite
 

Gartenteichpflege im Frühjahr

Das Hauptproblem beim Starten eines Teiches im Frühling liegt darin, dass Algen in der Regel im Winter weiterwachsen, während sich die meisten Wasser- und Ufernahenpflanzen im Herbst zurückziehen. Das heißt die Ausgangsbedingungen für Wasserpflanzen sind durch den Konkurrenzdruck der Algen denkbar schlecht. Insofern muss man jetzt dafür sorgen, dass die Algen in  ihrem Wachstum gestört und die Wasserpflanzen zu treiben und zu wachsen beginnen.

Das geschieht am besten, indem man dem Teich hilft, sich selbst zu helfen!

Deshalb startet der Teichexperte Hans-Joachim Sobotta  im Frühjahr  mit einer 2 Phasen-Kur für den Teich. Bei dieser Frühjahrskur für den Gartenteich  werden  auf einer Seite  die Algen  die Nährstoffgrundlagen entzogen, auf der anderen Seite aber  wird das Wachstum der  Pflanzen gefördert.

In der Phase 1 wird  Huminextrakt eingesetzt. Dieses Humin-Extrakt sorgt für ein biologisches Gleichgewicht gerade im Frühjahr, wenn frisches Wasser in den Teich gefüllt wird. Das Huminextrakt sorgt für einen guten ph-Wert des Wasser, entfaltet eine bakterizide Wirkung und schützt die empfindliche Schleimhaut der Fische vor intensiver Sonneneinstrahlung

In der Phase 2  steht die  Wasser-Impfung mit Starter-Bakterien im Mittelpunkt .  Sie sorgen für die Lösung des bekannten Nitritproblems im Gartenteich. Denn die Mikrofauna  des Gartenteiches  wird angeregt , sodass die Schadstoffe schneller und besser umgesetzt werden und so nicht mehr zur Verfügung stehen.

Das Besondere: Die Anwendung der Starter-Kur ist absolut einfach Die Mittel werden einfach in einer Gießkanne aufgelöst bzw. verdünnt und dann mit der Gießbrause auf der Teichoberfläche ausgebracht. Innerhalb von wenigen Stunden setzt dann ein Flockungs – und Gärungsprozess ein, das heißt die Nährstoffe werden eingebunden und sinken zu Boden.



Haben Sie fragen an unseren Teichexperten Hans-Joachim Sobotta, dann schicken sie uns einen Brief an

Redaktion Bunte Blüte
Seldeneckstr. 18
81243 München

teichexperte@mosgruenewelt.de

Zurück zu: Wassergarten